Aqua­fit­ness

(auch spe­ziell für Senioren)

Ihnen fehlt Bewe­gung, weil die Kno­chen wehtun? Gym­nastik ist für Sie ein Fremd­wort, weil Sie so unge­lenkig sind? Wir helfen Ihnen: Kommen Sie zu uns ins warme Wasser. Dort geht beim Aqua­fit­ness alles fast von selbst. Ob Sie bis zur Brust in einem Kurs­be­cken im fla­chen Wasser stehen oder im Tiefen schwimmen – Aqua­fit­ness ist ein Ganz­kör­per­trai­ning für die Arme und Beine, das Gesäß sowie den Rumpf. Dabei können auch Sport­ge­räte wie Schwimm­nu­deln, Aqua-Discs, spe­zi­elle Han­teln oder Aqua­fit­ness-Hand­schuhe zum Ein­satz kommen, um die Kraft, die Beweg­lich­keit und die Aus­dauer zu stei­gern sowie die Ent­span­nung zu för­dern. Durch den Was­ser­auf­trieb und den ‑wider­stand werden die Effekte noch gestei­gert. Gleich­zeitig werden die Gelenke geschont. Das moderne Trai­ning ist im Ver­gleich zur klas­si­schen Was­ser­gym­nastik eher fit­ness­ori­en­tiert. Zum Teil werden die Übungen von Musik unter­stützt.

Im Georg-Arn­hold Bad finden außer­halb der Frei­bad­saison am Montag und am Don­nerstag jeweils 11:00 und 14:00 Uhr Aqua­fit­ness­kurse statt. Die Teil­nahme ist im Ein­tritts­preis ent­halten.

Preise

  • 5er-Karte 45,00 €
  • Ein­zel­karte 10,00 €