geschlossen

Erleb­nisbad Elbamare

In Sach­sens erstem Erleb­nisbad können die Gäste auf über 600 Qua­drat­meter Was­ser­fläche ihren Spaß haben. Eine 80 Meter lange Rie­sen­rut­sche wartet genauso darauf, erobert zu werden, wie das Sport- und Erleb­nis­be­cken, der heiße Whirl­pool oder der Strö­mungs­kanal. Zum Relaxen locken der tro­pi­sche Lie­ge­garten oder die Sauna. Ursprüng­lich war das Bad als Stan­dard­schwimm­halle für das Wohn­ge­biet Gor­bitz im Dresdner Westen geplant gewesen. Bevor der Bau abge­schlossen war, endete aller­dings die DDR-Zeit. Nach der poli­ti­schen Wende gab es die Umpla­nung zum Erlebnisbad.

geschlossen
25-Meter-Schwimmbecken
25-Meter-Becken
Erlebnisbecken
Erleb­nis­be­cken
Kleinkinderbereich
Klein­kin­der­be­reich
barrierefrei
bar­rie­re­frei
Imbiss/Café
Imbiss/Café
Rutsche
Rut­sche
Außenbecken
Außen­be­cken
Bädershop
Bäder-Shop
Roehrenrutsche
Röh­ren­rut­sche
Sauna
Sauna
Fitnesskurse
Aqua­fit­ness
Massage
Mas­sage
Fahrradparkplatz
Fahr­rad­stell­plätze
Autoparkplatz
Auto­park­platz
Gutscheine
Gut­scheine

Erkunden Sie unseren anderen Badbereich:

geschlossen

Georg-Arn­hold-Bad (Halle)

Das beliebte Fami­li­enbad im Dresdner Stadt­zen­trum grenzt direkt an den Großen Garten. Der Besu­cher­ma­gnet ver­fügt über einen groß­zü­gigen Umkleide- und Sani­tär­be­reich und ist kom­plett bar­rie­re­frei. Die Gäste können in der Halle im 25-Meter-Becken schwimmen oder im 250 Qua­drat­meter großen Erleb­nis­be­cken baden. Von letz­terem gelangen sie direkt ins Freie zum Vier-Jah­res­zeiten-Becken mit Strö­mungs­kanal. Wer es schnell mag, kann den Rut­schen­turm besteigen und sich von oben durch die Röhre auf eine wilde Fahrt hinab begeben. Die Rutsch­partie wird nicht nur durch die Effekt­be­leuch­tung zum Rie­sen­spaß, sie ist mit 93 Metern auch die längste ihrer Art in Dresden. Meh­rere Attrak­tionen lassen in der Schwimm­halle keine Lan­ge­weile auf­kommen. Für die Kleinen gibt es ein sepa­rates Plansch­be­cken mit Mini­rut­sche. In der Sau­na­land­schaft „Schwitzen zwi­schen Alten Meis­tern“ können die Gäste in den fünf The­men­saunen ganz ent­spannt relaxen. Zwei Restau­rants runden das Angebot im Georg-Arn­hold-Bad ab. Dieses blickt auf eine lange His­torie zurück. Zum Groß­teil vom Sport­för­derer Georg Arn­hold bezahlt, wurde es bis 1926 zunächst als reines Freibad errichtet. Die Halle kam erst in den 1990er Jahren hinzu, die gesamte Anlage wan­delte sich damals zum Erlebnisbad.

geschlossen
25-Meter-Schwimmbecken
25-Meter-Becken
Erlebnisbecken
Erleb­nis­be­cken
Kleinkinderbereich
Klein­kin­der­be­reich
barrierefrei
bar­rie­re­frei
Imbiss/Café
Imbiss/Café
Fahrradparkplatz
Fahr­rad­stell­plätze
Rutsche
Rut­sche
Gutscheine
Gut­scheine
Handyticket
Online-Ticket
Roehrenrutsche
Röh­ren­rut­sche
Bädershop
Bäder-Shop
Frühschwimmen
Früh­schwimmen

Erkunden Sie unsere anderen Badbereiche: