Con­troller (m/w/d)

Die Dresdner Bäder GmbH betreibt zwei Kom­bi­bäder (Halle und Freibad), vier Hal­len­bäder, sieben Frei­bäder sowie zwei Bade­stellen in der Stadt Dresden. Die beson­deren Auf­gaben der Dresdner Bäder GmbH sind es, die dau­er­haften und bedarfs­ge­rechten Leis­tungen für alle Nut­zer­gruppen (Ein­wohner, Gäste der Stadt, Schul­klassen und Sport­ver­eine) anzu­bieten und die erfor­der­li­chen bau­li­chen Inves­ti­tionen an den Bädern durch­zu­führen. Neben der Bewirt­schaf­tung der bestehenden Frei- und Schwimm­bäder werden ver­schie­dene Neubau‑, Moder­ni­sie­rungs- und Erwei­te­rungs­maß­nahmen geplant und realisiert.

Zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt ist eine Stelle als Con­troller (m/w/d) unbe­fristet in Voll- oder Teil­zeit zu besetzen.

Ihre Auf­gaben:

  • Ana­lyse der Plan- und Ist-Daten und daraus Ablei­tung von Hand­lungs­emp­feh­lungen in Koope­ra­tion mit den jewei­ligen Fach­be­rei­chen und der Geschäftsführung
  • Koor­di­na­tion der Pla­nungs­pro­zesse und Erstel­lung der Planungsunterlagen
  • monat­liche Bericht­erstat­tung zur wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung an die Geschäfts­füh­rung, die Gesell­schafter sowie den Aufsichtsrat
  • Erstel­lung von Finanz­ana­lysen und ad-hoc-Auswertungen
  • Anfer­tigen von Vor­lagen für Gre­mi­en­sit­zungen wie auch das Auf­be­reiten und Ver­fassen von Berichten für Dritte (zum Bei­spiel Banken, Gesell­schafter und Behörden)
  • Schnitt­stelle zwi­schen IT, Ein­kauf sowie Controlling
  • Ver­knüp­fung der unter­schied­li­chen Daten und Prozesswelten

Ihr Profil:

  • abge­schlos­sene, fach­spe­zi­fi­sche Aus­bil­dung als Fach­wirt oder Bachelor in den Fach­rich­tungen Betriebs­wirt­schaft, Finanz- und Rechnungswesen
  • Berufs­er­fah­rung im finanz­tech­ni­schen Bereich, ins­be­son­dere Con­trol­ling und Rechnungswesen
  • sehr gute Kennt­nisse in der Kostenrechnung
  • aus­ge­prägte Lösungs­ori­en­tie­rung, sehr gute ana­ly­ti­sche Fähig­keiten zur Bewer­tung kom­plexer Pro­zesse sowie hohe Zahlen- und IT-Affinität
  • sehr gute MS-Office-Kennt­nisse, ins­be­son­dere MS-Excel
  • Fach­wissen zu ver­trag­li­chen Fragestellungen
  • sicheres Auf­treten im Umgang mit allen Projektbeteiligten
  • Erfah­rung mit SAP-System von Vorteil
  • sicheres Agieren in Wort und Schrift
  • unter­neh­me­ri­sches Denken und Handeln
  • Team- und Kon­flikt­fä­hig­keit sowie Durchsetzungsvermögen

Ihre Vor­teile:

  • span­nendes und viel­sei­tiges Auf­ga­ben­ge­biet in einem sicheren Marktumfeld
  • boden­stän­dige, freund­liche und ver­bind­liche Unternehmenskultur
  • Ein­grup­pie­rung nach TVöD
  • Bezu­schus­sung des Jobtickets
  • Mit­ar­bei­ter­park­platz
  • betrieb­liche Alters­vor­sorge im Rahmen des TVöD
  • Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­keiten, unter anderem durch digi­tale Lernangebote
  • betrieb­li­ches Gesundheitsmanagement

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung (als PDF-Datei) sowie die Angaben des frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins und Ihrer Gehalts­vor­stel­lung bis zum 15. März 2024 per E‑Mail an [email protected].